Lahnwanderung

Vom 7.-9.Juni 2024 veranstalteten die Wanderführer G.Lau und W.Post eine
dreitägige Lahnwanderung von Weilburg bis Limburg.
Bei herrlichem Wetter ging es über die "Weilburger Felsenley",entlang
der Lahnhöhen an weiten Flächen mit leuchtenden Fingerhüten,bis zum ersten
Etappenziel dem Städtchen Aumenau.Unterwegs hatten die Wanderer einen
Ausblick auf den Feldberg im Taunus.
Von Aumenau ging es mit dem ÖPNV zurück nach Weilburg.Die Stadt ist
wegen ihres Schlosses und des einzigen Schiffstunnels in
Deutschland bekannt,durch den Boot und Kanufahrer die "Weilburger
Lahnschleife"abkürzen können.
Die zweite Etappe führte von Aumenau nach Villmar,der Heimat des
Lahnmarmors.Villmarer Marmor ist u.a.in der Eingangshalle
des Empire-State-Building verbaut.
Am Sonntag starteten wir vom Bahnhof Villmar.An den drei Wandertagen
erhielten die "Eifeler" Verstärkung von Tagesgästen vom
Westerwaldverein.Die heutige Tour führte uns am Denkmal des König Konrad
dem 1. ,Deutscher König und Graf des Lahngaues,
aus den Jahren 911-918 vorbei,bis Runkel mit seiner gewaltigen
Burganlage.Rasch erreichten wir Limburg.Nach einer Besichtigung
des Doms belohnten wir uns noch nach 50 Wanderkilometern in einem Cafe
mit Kulinarischen Köstlichkeiten,wie die Limburger Muzen.
Natürlich setzen wir den Lahnwanderweg fort.

  • 1000075824
  • 1000075825
  • 1000093090
  • 1000093402
  • 1000093479
  • 1000093536
  • 1000093565
  • 1000093909
  • 1000093911
  • P1030326
  • P1030341

OG Adenau e.V.

Keltensstraße 23
53518 Adenau

info@eifelverein-adenau.de

0 26 91 / 4 92 02 00

Nächste Termine

Sonntag, 28. Juli
07:45 Uhr
OG Adenau: Eifelbahnsteig 27. und 28. Etappe
Sonntag, 04. August
10:00 Uhr
OG Adenau: Sommerfest auf der Eifelvereinshütte
Sonntag, 18. August
13:00 Uhr
OG Adenau: Pilzlehr- und Verzehrwanderung 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.